Informationsveranstaltung zum Thema Energie am 25.4. 2018 um 19 Uhr im Haus Eichkamp

Seit mehreren Jahren versuchen die Siedlungen Eichkamp/Heerstraße eine netzbasierte regenerative Wärmeversorgung in den Siedlungen umzusetzen. Nachdem das mehrfach vorgestellte Geothermieprojekt u.a. an der Kontamination des Grundwassers gescheitert ist, hat Vattenfall in mehreren Vorgesprächen mit der AG Energie Interesse an einer Energieversorgung durch ein Wärmenetz bekundet.

Über die gesamte Planung wird auf einer Veranstaltung am 25.4. um 19 Uhr im Haus Eichkamp berichtet, an der neben den Vertretern von Vattenfall die TU Berlin vertreten sein wird. Alle Nachbarn und Interessierten sind herzlich eingeladen.

Letzte Beiträge